29
Dez
11

Beieinandersitzen

Beieinandersitzen
Ein Gedicht von Heinz Kahlau

Einfach beieinandersitzen,
tut mir gut und macht mich froh,
dieses stille Beieinander
war bei keiner andern so.

Ohne Zeichen, ohne Rede
steigen wir aus unsrer Hast,
setzen wir uns hin und schweigen,
halten beieinander Rast.

Jeder ist dann auch der andre,
still und freundlich ist der Blick,
doch dann lächeln wir und springen
in die große Hast zurück.

About these ads

16 Responses to “Beieinandersitzen”


  1. 29. Dezember 2011 um 09:15

    Ein wunderschönes Gedicht über Zweisamkeit, die keiner Worte bedarf. Sie ist trotzdem tiefgreifend und erfüllend. Wer je ein solches Erlebnis hatte, wird dies bestätigen! Man muss sich nicht immer erklären müssen, wortstark kommunizieren müssen, sich gar verteidigen müssen. Einfach da sein und sich an der Gegenwart des/der anderen freuen können kann wunderschön sein.

  2. 29. Dezember 2011 um 09:35

    Solche Momente des Innehaltens, der Zweisamkeit, bringen uns näher zueinander.

  3. 7 GZi
    29. Dezember 2011 um 11:46

    Kaum etwas ist Schwerer und zeigt mehr Nähe und Vertrauen, als wenn man zusammen (auch) schweigen kann. Ein sehr, sehr schönes Gedicht! Liebe Grüße zu Dir!

    • 29. Dezember 2011 um 15:11

      Danke liebe Gesa. Ich mag es auch sehr. Und ich denke, es ist gar nicht so selbstverständlich, sondern wirklich etwas sehr kostbares. Auch an dich ganz liebe Grüße, liebe Gesa! :-)

  4. 9 fudelchen
    29. Dezember 2011 um 12:26

    Liebe Heike,

    wünsche dir eine guten Start in das Jahr 2012 und ab viel Freude bei allem was du tust.

    GLG Marianne ♥ *knuddel*

    • 29. Dezember 2011 um 15:12

      Liebe Marianne,
      wir lesen uns sicher noch einmal vorher, oder verreist du über den Jahreswechsel? Falls ja, dann wünsche ich euch auch schon mal einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute für 2012!!
      Liebe Grüße und *drück*
      Heike ;-)

  5. 29. Dezember 2011 um 12:26

    So ein Gemeinsamschweigenkönnen und -dürfen gibt viel, viel Kraft, da lassen sich dann Hetze, Unrast und die Anforderungen des Alltags viel, viel leichter ertragen…
    Sei ganz lieb gedrückt!

    • 29. Dezember 2011 um 15:13

      So ist es, liebe Margot, hoffen wir mal für uns, dass wir das noch einmal erleben dürfen, oder? Man soll ja die Hoffnung nie aufgeben. :-)
      Ich drück die Daumen und dich!
      Liebe Grüße
      Heike

  6. 29. Dezember 2011 um 14:47

    Liebe Heike,
    solch ein gemeinsames Schweigen ist ein wundervolle Angelegenheit.
    Sie verbindet so sehr. Wir beide tun sowas recht oft. Wenn wir in der Stadt bummeln, dann mal in eine Kirche gehen, uns hinten hinsetzen. Die Blicke schweifen lassen, Wissen, der andere tut es auch. Das gibt soviel Kraft, Vertrauen, Gemeinsamkeit. Unschätzbar, unaussprechlich.
    Und danach wieder hinaus in die Welt, ganz genau.
    Ich wünsche dir genau solche schönen Momente ♥
    deine Bärbel

    • 29. Dezember 2011 um 15:15

      Liebe Bärbel, ich danke dir sehr!
      Und was du da beschreibst – du hast ein großes Glück. Ihr habt ein großes Glück miteinander!
      Grüße deinen Mann bitte auch ganz herzlich und ich wünsche euch ganz viele solche Momente!
      Ich drück dich,
      liebe Grüße
      deine Heike.

  7. 29. Dezember 2011 um 22:44

    Schön, dass Kahlau das in so kluge Worte gefasst hat. Denn meistens ist die Reaktion auf ein schweigend beieinander sitzendes Paar: Die haben sich wohl nichts mehr zu sagen!
    Liebe Grueße,
    Elvira

    • 30. Dezember 2011 um 06:55

      Ja Elvira, das finde ich auch. Und die Menschen, die anderer Meinung sind, ich glaube, denen entgeht eine ganze Menge. Es wird so vieles so schnell so grundsätzlich totgeplappert …

      Liebe Grüße an dich!
      Heike


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Geschenke und vieles mehr!

Neben Sofakissen, Tischsets, Wanduhren, iPhone Hüllen, Laptoptaschen, Schlüsselanhänger, Kaffeetassen finden sich noch weitere über 100 Produkte mit verschiedenen Motiven im Zazzle Shop von Heike Hultsch/Hannah Hanszen für jede nur denkbare Gelegenheit. Viel Vergnügen beim Stöbern!

Rahmungen, Leinwände etc. online bestellen

Das Kalenderhaus – online Bestellung

Mareikes Picture

Frau van Hanszen´s Fotoblog

Blog des Kalenderverlages

Dezember 2011
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Bjork van Kork and his wife

Danke, Chinomso - für die Namensgebung :-)

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 140 Followern an

counter for wordpress Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blog Stats

  • 363,224 hits

Archiv

Augenblicke

Fahrstuhl im alten Fabrikgebäude

Treppe im alten Fabrikgebäude

Alte Fabrik

Fabrikgebäude

Hände

Mehr Fotos

Ziel –> Antarktis


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 140 Followern an

%d Bloggern gefällt das: