18
Mrz
09

Küchenkultur

Kühlschrankprioritäten

Kühlschrankprioritäten


13 Responses to “Küchenkultur”


  1. 1 Jerry B. Anderson
    18. März 2009 um 11:45

    Könnte mein Kühlschrank sein. Der ist so empty.
    Machst du immer ne Lesesession während du am kochen bist?
    Hab ich die Aussage nicht verstanden?

    Sieht auf jedenfall wie ein single Kühlschrank bzw. mein Kühlschrank aus.

    Liebe Grüße aus Kiel.

  2. 18. März 2009 um 14:18

    *lol* das ist ja ein ding, der Kühlschrank hat wahrlich Kultur😉

  3. 18. März 2009 um 20:05

    Hallo Jerry, ja, ich wohne alleine. Also mit Hund. Und sein Trockenfutter bewahre ich natürlich nicht im Kühlschrank auf.
    Und ganz ehrlich? Ich bin meist zu faul zum einkaufen, deshalb sieht der so leer aus.
    Na ja, und mich abends noch an den Herd zu stellen und großartig zu kochen… dazu habe ich auch keine Lust.

    Buchstabennahrung benötige ich jedoch dringend. Täglich. Bereits morgens beim Zähneputzen konsumiere ich ein paar Seiten des jeweils aktuell zu lesenden Buches. Aber frag mich nicht, wie ich auf die Idee gekommen bin, ein Buch in den Kühlschrank zu leben…🙂

    Liebe Grüße aus Chemnitz.

    Hallo Renee,
    ich glaube, ich liege also gar nicht so neben dem Thema. Schließlich lautet es: „Küchenkultur“.

    Liebe Grüße.
    H.🙂

  4. 18. März 2009 um 21:07

    Ui… ein ausgeräumter Kühlschrank…🙂
    Oder ist das Deine Version von „Unter der Bettdecke lesen“?😉😉😉
    Interessante Umsetzung.🙂
    Liebe Grüße
    BexX

  5. 19. März 2009 um 02:01

    Hallo BexX,
    willkommen auf meinem Blog!🙂
    Und danke. Der einzige Ort, an dem ich nicht lese, ist im Schlafzimmer, also im Bett. Doch jetzt würde ich es doch glatt mal versuchen, mit „unter der Bettdecke“ lesen.
    *g*

    Lieben Gruß
    H.

  6. 19. März 2009 um 07:27

    *Grins* Guten Morgen.🙂🙂🙂
    Nimmst Du dann auch den Kühlschrank als Lichtquelle mit unter die Decke oder doch lieber die Taschenlampe?😉
    Liebe Grüße
    BexX

  7. 19. März 2009 um 12:52

    *g* Mehr Kultur geht nur noch mit Joghurt.
    Oder Schimmel (-%

  8. 19. März 2009 um 14:24

    Hallo H.,
    wie bitte? der einzige Ort wo du noch nict liest ist im Bett? Ich liebe es! Und dein Kühlschrank gefällt mir ausgesprochen gut🙂 Diese Kultur ist Seelennahrung😀 Klasse Idee zum Thema! LG Petra

  9. 19. März 2009 um 16:10

    Na hoffentlich vergesse ich jetzt niemanden ganz herzlich auf meinem blog zu begrüßen (habe ich dich, Aline, eigentlich schon herzlich begrüßt?) … so viele neue Besucher! Ich freue mich sehr! Herzlich willkommen und fühlt euch wohl hier und sowieso und überhaupt gehe ich dann gleich mal bei euch stöbern… ich muss aufpassen, dass ich nicht abschweife, was wollte ich eigentlich sagen?
    Ach so:

    HERZLICH WILLKOMMEN!🙂


    Herr Olsen, mit `nem Schimmel kann ich nun wirklich nicht dienen. Erstens habe ich eine Pferdeallergie und zweitens passt das Tier ganz sicher nicht in meinen Kühlschrank.
    *g*

    Hallo Petra,

    ja, ganz ehrlich. Im Bett lese ich nicht. Morgens beim Zähneputen, nebenher beim abwaschen, wenn ich irgendwelche Schränke aufräume, liegt auch immer ein Buch aufgeschlagen daneben… aber nicht im Bett.
    Da lege ich mich rein, schaue in den Sternenhimmel (ich habe eine große Fensterfront in der Dachschräge genau über mir) und während ich so schaue und schaue, schlafe ich dann irgendwann ein…🙂

    Liebe Grüße und Danke! an euch,
    Heike.

  10. 19. März 2009 um 20:06

    Liebster.

    Das ist auch ein INSIDER!🙂

  11. 19. März 2009 um 20:50

    Das scheint ja im wahrsten Sinne des Wortes ein „cooles“ Buch zu sein.😉
    Liebe Grüße!

  12. 12 Aquii
    28. März 2009 um 04:13

    Uiiih, das ja mal eine abgefahrene Idee😉

  13. 28. März 2009 um 06:16

    Danke Aquii.
    Und schade. Du hast scheinbar keinen Blog? Damit ich mich auch bei dir ein wenig umsehen könnte?

    Schönes Wochenende und lg
    Heike.🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Heike Hultsch auf amazon

Dekorative Betonkunst

Rahmungen, Leinwände etc. online bestellen

FineArt America

Das Kalenderhaus – online Bestellung

Posterlounge

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 273 Followern an

März 2009
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
counter for wordpress Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blog Stats

  • 422,776 hits

Archive


%d Bloggern gefällt das: