18
Mai
09

Pulsschläge – 02 –

Ich denke mich in die Menschen, die ich sehe.
Ein Herr Ende vierzig mit einer einzelnen roten Rose steht am Bahnsteig und zupft nervös an seiner Krawatte. Kennt er die Dame bereits, auf die er wartet? Sehen sie sich zum ersten Mal? Wie werden sie sich begrüßen? Er hat sich herausgeputzt für den Auftritt am Bahnsteig.
Neben ihm tritt ein junges Mädchen mit kräftig überschminkten Augen vom rechten Fuß auf den linken Fuß, winkelt das Bein an und stellt es auf einen kleine Vorsprung. Sie stellt das Bein zurück auf den Boden, winkelt das andere an, tritt vom rechten Fuß auf den linken und wieder zurück und blickt erneut auf ihre Armbanduhr. Sie streicht die Haare aus dem Gesicht, die ihr immer wieder dahin zurück fallen, steckt die Hände in die Taschen, sieht auf ihr Handy, tippt darauf herum, verstaut es zurück in die Tasche und blickt wieder auf die Uhr am zierlichen Handgelenk.
Ein Pärchen betritt den nahe gelegenen Bahnhofskiosk, die Frau bestellt sich einen Kaffee, der Mann wirft gleich nach dem eintreten Münzen in einen Spielautomaten. Sie, die Frau mit dem Kaffee in der Hand, ist eine sehr gepflegte Erscheinung und trägt modische Kleidung. Er, der Mann am Spielautomat, der diesen unermüdlich und zur Freude der Frau hinter dem Tresen mit neuen Münzen füttert, trägt verschlissene alte Jeans und dreckige Schuhe. Nach einer ganzen Weile, die Frau hat längst ihren Kaffee getrunken, verlassen die Beiden die Imbissstube und begeben sich aus der Bahnhofshalle.

Weitere Reisende schleppen ihre übergroßen Taschen in leicht gebeugter Haltung den Bahnsteig entlang. Ab und an machen sie Halt, wechseln ihr schweres Gepäck von einer Hand in die andere, und setzen sich erneut in Bewegung. Manche von ihnen bemerken die Frau auf dem Stuhl, werfen ihr einen flüchtigen Blick zu und eilen weiter.
Begebe ich mich auf meinen Weg zum metallenen Stuhl, komme ich in der Bahnhofshalle an einem Café vorbei. Immer überkommt mich Verlangen nach frisch gebrühtem Kaffee und knusprigen Baguette, obwohl ich mich doch gerade vom reichlich gedeckten Frühstückstisch erhoben habe. Immer überkommt mich auf Bahnhöfen Hunger. Das ist unnötig. Und dennoch, manchmal erliege ich der Versuchung. Dann beiße ich verstohlen von dem erworbenen Baguette. Später rauche ich eine Zigarette, sitze einfach nur da und warte. Ich genieße die Bewegung, während ich selbst ruhig und in gleichmäßigen Zügen den Rauch inhaliere und wieder aus stoße. Ich sehe die Menschen kommen und gehen, lachen und weinen, zornig und liebend sich begrüßen oder verabschieden.
Wann ich die Leidenschaft des schnellen Schreibens in meinem Wagen entdeckte?
War es, als die Bahnhöfe für mich ihren Reiz verloren? Hatte ich auf eben diesen Bahnhöfen ausreichend Leben gesehen? War auch dort nur alles Wiederholung? Fand ich deshalb Gefallen am Schreiben in meinem Wagen? Die Vibrationen des Basses am linken Knie spürend …

– Fortsetzung folgt –

Advertisements

2 Responses to “Pulsschläge – 02 –”


  1. 18. Mai 2009 um 21:36

    Klasse! Das geht irgendwie unter die Haut.
    Freue ich schon auf die Fortsetzung.
    Liebe Grüße!

  2. 19. Mai 2009 um 02:46

    Danke liebe Freidenkerin. Das wiederum freut mich ganz außerordentlich!
    🙂

    Liebe Grüße an dich und natürlich wünsche ich dir ebenfalls eine schöne Woche!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


ca. 7000 Puzzle, Leinwände, Fotografien und Kalender von Heike Hultsch auf amazon

Rahmungen, Leinwände etc. online bestellen

FineArt America

Das Kalenderhaus – online Bestellung

Posterlounge

Posterlounge

Hochwertige Bilder online bestellen

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 296 Followern an

Mai 2009
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
counter for wordpress Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blog Stats

  • 439,880 hits

Archive


%d Bloggern gefällt das: