03
Jun
09

Pulsschläge – 15 –

Meinen eigenen Schweiß riechend, erwache ich.
Mücken überfallen mich, obwohl ich doch stets darauf achte, das Licht bei offenem Fenster gelöscht zu halten. Vergangene Nacht müssen sie sich eingeschlichen haben. Mein ganzer Körper ist von Stichen übersät und juckt unerträglich. Meine Fingernägel verletzen die Haut und hinterlassen blutige Striemen. Ich werde meine Nägel kontrollieren müssen. Gut, dass ich meine Kleidung nicht ablege und die Wunden verborgen bleiben. Was will das Ungeziefer nur? Mein Blut? Ich schlage wiederholt auf mich ein, um die saugende Mücke auf meiner Wange zu töten. Erfolgreich. Wieder ein Weibchen erschlagen. Eine ruhestörende Sirene weniger. Was bleibt ist ein blutiges Etwas mit herausragenden, filigranen schwarzen Gliedern. Ich wische dieses Etwas achtlos aus meinem Gesicht. Die Mücke ist tot, verwischt und dennoch nicht verschwunden.

Vielleicht wollen diese Blutsauger meine Gedanken? Und was ist mit den Gefühlen? Wieder einmal bewegen sich Alles im Kreis und ich überlege, ob es nicht besser wäre, ganz abzuschalten. Einmal durchschütteln bitte. Gut durchgeschüttelt wird es zum Einheitsbrei. Im Shaker mit gecrashtem Eis. Wir wollen doch immer schön cool bleiben… als Garnitur wahlweise eine schöne lange Selleriestange oder doch lieber eine knackige Cocktailkirsche? Oder hätten sie es gern flambiert? Und nicht vergessen, den Schalter umzulegen.
Noch bin ich voller Sehnsucht nach seinen Händen. Ich vermisse seinen Rücken, der sich mir voller Zuneigung entgegenstreckt und sich ungeduldig bewegt, sobald meine Hand nicht mehr auf seiner Haut ruht. Sein Blick, der bis in mein Innerstes dringt. Er saß mir gegenüber, der Blick leer und ausgebrannt. Seine Augen wirkten unheimlich müde.
„Es war so schön hier mit dir und nun wird wieder alles so still…“
Wann sagte er es liebevoll? Schwang in seiner Stimme bei ihrem letzten Treffen nicht auch Wut mit? Da war doch noch etwas. Nennen wir es Freude am Leben. Intensive Gefühle? Wann hörten wir zuletzt Musik und gaben uns ihr hin?

Wie gern wäre ich am See.

– Fortsetzung folgt –

Advertisements

0 Responses to “Pulsschläge – 15 –”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


ca. 7000 Puzzle, Leinwände, Fotografien und Kalender von Heike Hultsch auf amazon

Rahmungen, Leinwände etc. online bestellen

FineArt America

Das Kalenderhaus – online Bestellung

Posterlounge

Posterlounge

Hochwertige Bilder online bestellen

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 296 Followern an

Juni 2009
M D M D F S S
« Mai   Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
counter for wordpress Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blog Stats

  • 439,880 hits

Archive


%d Bloggern gefällt das: