25
Nov
10

Erkenntnis des Tages

Ist die Heizung ars**** ekalt.
Hat´s man besser fast im Wald.

Achtung! Achtung!
Suche Asyl für mich und den Hund.

Advertisements

30 Responses to “Erkenntnis des Tages”


  1. 25. November 2010 um 20:08

    Du bekommst sofort Asyl bei mir – ohne Hund 😉

  2. 6 fudelchen
    25. November 2010 um 20:09

    Oh weh, wie kommt das denn ?
    Installateur angerufen ?
    Sonst komm, hier ist es warm 😉

  3. 25. November 2010 um 20:12

    Zum Glück kommt morgen die Heizöllieferung sonst passiert uns wohl bald Ähnliches!!
    Was passiert?

  4. 13 Vivi
    25. November 2010 um 20:15

    bei uns ist es ncoh 24 Grad, reicht dir das?

    • 25. November 2010 um 20:16

      Ich hätte nie gedacht, dass ich das jemals sagen würde: JA!! Liebe VIVI! Es ist schön, dass ihr es so schön warm habt und ich hätte es jetzt auch gern so warm!!
      🙂

  5. 25. November 2010 um 20:44

    Wenn ich es anbiete: es sind bloß knapp 500 km zum Asyl…
    O je.
    Warme Gedanken schicken nutzt auch nix.
    Alle Kerzen aus dem Schrank holen, Raclettegerät o.ä. in Gang setzen, das gibt auch Wärme…

  6. 25. November 2010 um 22:04

    Liebe Heike, du kannst immer kommen, auch mit „meinem“ Lieblingshund.
    Ich hoffe, dass der Fehler bald gefunden wird.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    • 26. November 2010 um 06:04

      Danke, liebe Gudrun.
      🙂
      Guten Morgen.

      Die Nacht ist überstanden und war gar nicht schlimm. Aber gleich bin ich ja wieder mit dem Hund im Wald unterwegs, hier ist richtig viel Neuschnee gefallen und es schneit noch immer. Das heißt, wenn wir draußen sind, wird es sich nicht vermeiden lassen, dass er und ich pitschenass werden. Und das ist jetzt die Gefahr, denn obwohl ich Attila natürlich abtrocknen werde, ist die Wohnung ars*** kalt, ich befürchte, dass er sich erkälten wird. Was das anbelangt, ist er nämlich ein echtes „Hatschel“. (Sonst liegt er nämlich in solchen Situationen auf dem Schaffell vor der Heizung und lässt sich restlos trocknen und wärmen.)

      Danke für dein Angebot, das ist lieb von dir!
      🙂

      Hab einen schönen Tag,
      liebe Grüße
      Heike

  7. 25. November 2010 um 22:42

    Mach dir schnell ne Wärmflasche. Und dann good luck. Ich schicke dir ne Portion Glück und fleissige Handwerker.

  8. 26. November 2010 um 06:56

    Liebe Heike,

    ich drücke dir fest die Daumen, daß du vor dem Wochenende Wärme bekommst.
    Och nö, frieren geht überhaupt gar nicht!

    Alles Lieb & viel Wärme,

    Emily

  9. 26. November 2010 um 07:22

    Oh je, ich kenne das! Wir hatten letztes Jahr pünktlich zu Weihnachten einen Heizungsausfall und dieses Jahr zu Ostern ebenfalls. Oster ist die Heizung nur ausgefallen, weil der blöde Installateur von Weihnachten was falsches eingebaut hatte, so dass die Heizung erneut streikte. Ich fühle mit Dir und kann Dir nur empfehlen überall Kerzen aufstellen, Wärmflasche und Körnerkissen aufheizen und zig Wolldecken bereit legen. Leg Deinem Hund doch sonst die Wärmflasche oder ähnliches unter das Schaffell damit er sich nicht erkältet. Kannst Du Dir von einem Nachbarn oder guten Freunden einen Heizlüfter ausleihen? Wir haben auch so ein Teil für den Notfall und es hat uns ja schon zweimal geholfen.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass der Mann vom Fach alles richtig und vor allem schnell macht. Gerade jetzt wo es so kalt geworden ist, will man vor allem zuhause nicht frieren!
    Liebe Grüße
    Nimue

    • 26. November 2010 um 15:32

      Danke, liebe Nimue, das ist sehr lieb von dir. Ich hoffe ja, dass bald wieder alles funktioniert. Zumindest wurde es mir zugesichert.
      🙂

      Alles Liebe, hab ein schönes Wochenende!
      Lieben Gruß
      Heike.

  10. 26. November 2010 um 11:08

    Hoffentlich ist die Heizung inzwischen repariert. Das geht ja gar nicht, im Winter so lange warten zu müssen. Droh doch mal mit einem Lagerfeuer 🙂
    Ich liebe Hunde, aber leider ist meine Wohnung zu klein um dich aufzunehmen. 🙂

    • 26. November 2010 um 15:12

      Danke liebe Ute, es soll nun nicht mehr lange dauern, wurde mir eben gesagt.

      Das mit dem Lagerfeuer ist keine schlechte Idee, hätte ich machen sollen.
      🙂

      Liebe Grüße!
      Heike

  11. 27. November 2010 um 00:40

    Naja, das mit dem Wald sag lieber nicht so laut…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


ca. 7000 Puzzle, Leinwände, Fotografien und Kalender von Heike Hultsch auf amazon

Dekorative Betonkunst

Rahmungen, Leinwände etc. online bestellen

FineArt America

Das Kalenderhaus – online Bestellung

Posterlounge

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 291 Followern an

November 2010
M D M D F S S
« Okt   Dez »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
counter for wordpress Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blog Stats

  • 431,304 hits

Archive

Top-Beiträge


%d Bloggern gefällt das: