19
Feb
11

Versöhnung.

Manchmal versöhnt mich auch ein Treppenhaus mit einem anstrengenden Kundenbesuch …

.

.

 

… Erst recht, wenn diese Gestaltung in einem Haus ist, in dem man es auf gar keinen Fall vermutet.

Advertisements

20 Responses to “Versöhnung.”


  1. 19. Februar 2011 um 08:20

    Da wäre ich auch versöhnt. Sieht wirklich schön aus! Sehr viele Arbeiten von ein und demselben Künstler, oder?
    Liebe Grüße
    Nimue

  2. 19. Februar 2011 um 08:46

    Das hat was – gefällt mir auch gut!

  3. 19. Februar 2011 um 08:52

    Oh, da hätte ich mich wahrscheinlich zu einem Treppenhausschwatz hinreisen lassen, um mir alles ansehen zu können. Mir gefällt so was.

    Liebe Grüße an dich, liebe Heike

    • 20. Februar 2011 um 06:19

      Guten Morgen liebe Gudrun. Ich weiß noch, in meiner alten Wohnung hatte ich die besten Gespräche mit meiner Nachbarin auf dem Treppenabsatz.
      Ab und an kam mein Kind mal aus der Wohnung und fragte mich, weshalb wir nicht reinkommen … keine Ahnung. Es gefiel uns da draußen.
      🙂
      Liebe Grüße, hab einen schönen Sonntag!
      Heike

  4. 19. Februar 2011 um 10:03

    Lädt zum Verweilen ein.

  5. 19. Februar 2011 um 10:48

    Eine schöne Überraschung, besonders wenn nicht erwartet.
    Solchen Interiör gefällt mir auch sehr gut.
    Und die Pflanze als extra giebt dem ganzen das Tüpfelchen.

    Sind die Kunstwerke an die Wand direkt gemalt?

    Einen schönes Wochenende dir liebe Heike.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    • 20. Februar 2011 um 06:16

      Als ich da so stand, kam natürlich auch eine Nachbarin. Sie erzählte mir, dass sie die Kalenderblätter sammelte und angebracht hätte. Sogar von der Hausverwaltung hätte sie die Genehmigung dafür erhalten. (Meiner Meinung nach sollten die sich weniger darum kümmern, sondern eher dafür sorgen, dass die zerbrochenen Glasscheiben erneuert, der Unrat vor dem Haus weggeräumt wird usw.)
      Hab einen schönen Sonntag, liebe Elke, ich hoffe, es geht dir schon ein wenig besser, gesundheitlich?
      Liebe Grüße
      Heike

  6. 19. Februar 2011 um 12:09

    Oh, ja! Dieses Treppenhaus würde mich auch sehr versöhnlich stimmen. Und mich viel Zeit kosten, denn ich würde mich von Bild zu Bild staunen…
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße!

    • 20. Februar 2011 um 06:14

      Mir war es dann auch bald peinlich, wie lange ich noch im Treppenhaus stand. Da gab es einiges zu sehen, auf diesen Bildern!
      🙂
      Liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag!
      Heike

  7. 13 fudelchen
    19. Februar 2011 um 14:29

    Das schaut wirklich wundervoll aus, könnte mir auch gefallen.

    Hab ein schönes Wochenende und herzliche Grüße

    Marianne 😉

  8. 19. Februar 2011 um 15:56

    Oh, wie schön!
    Da kann man richtig verweilen und schauen….
    Dir ein schönes Wochenende ♥

  9. 19. Februar 2011 um 16:13

    Schade, dass dann die kundschaft nicht raus ins treppenhaus kommt, wenn du da bist…

  10. 19. Februar 2011 um 16:25

    Wirklich schön gestaltet, das Treppenhaus. Da würde auch längere Zeit verweilen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


ca. 7000 Puzzle, Leinwände, Fotografien und Kalender von Heike Hultsch auf amazon

Dekorative Betonkunst

Rahmungen, Leinwände etc. online bestellen

FineArt America

Das Kalenderhaus – online Bestellung

Posterlounge

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 290 Followern an

Februar 2011
M D M D F S S
« Dez   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  
counter for wordpress Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blog Stats

  • 431,254 hits

Archive


%d Bloggern gefällt das: