19
Mrz
13

Chemnitzer Balkongeschichten

Also entweder wird auf meiner Dachterrasse gerade die Fortsetzung eines Hitchcock Filmes gedreht, oder ich habe mittlerweile so einen Vogel, dass mich die Piepmätze als ihresgleichen betrachten. Langsam beschleicht mich ein Anflug von Panik. Verschwinden die Viecher

-> da ich an anderer Stelle für meinen bösen Ausdruck gemaßregelt wurde, möchte ich erklärend hinzufügen – also für die, die das noch nicht wissen – ich liebe Tiere, ich achte sie, nicht umsonst fühlen sich die Tiere bei mir wohl, ich bin sicher, die Vögelchen, die Süßen, verzeihen mir den bösen, bösen „ViecherAusdruck“ <-

auch wieder? Oder haben sie sich jetzt dauerhaft eingenistet?

 


9 Responses to “Chemnitzer Balkongeschichten”


  1. 19. März 2013 um 23:59

    Boah, da ist ja echt was los bei dir auf dem Balkon!
    Klasse!
    Die armen Vögel sind so dankbar, dass du ihnen was bietest.
    Aber Attila am paffen, neee ne? nicht wirklich!
    Aber dass er den Piepmätzen zuschaut, das glaub ich gern.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    • 21. März 2013 um 07:23

      Danke liebe Bärbel, ja, hier ist echt was los. Ein wenig war ich schon erschrocken, als ich die vielen Stare sah. Aber klar, das Futter schmeckt ihnen.🙂
      Liebe Grüße!
      Heke

  2. 3 alex
    20. März 2013 um 21:29

    Ist doch schön sowas zu sehen. Vor alle aus dem Warmen…

    • 21. März 2013 um 07:22

      Danke Alex. Ich würde auch draußen hocken, wenn es Sinn machte. Aber dazu sind die Vögelchen zu scheu, sie kämen nicht.🙂

      • 5 alex
        21. März 2013 um 20:37

        Da wäre ich mir nichtmal so sicher. Und zwar aus Erfahrung.

        Für die Pipmätze ist es vor allen Dingen dienen Frage der Gewöhnung. Da kann man eventuell mit etwas Futter nachhelfen. Denn wenn sie erstmal merken, die Gute tut uns nix, werden sie immer mutiger.
        Ich habe hier im Garten so eine, zugegebneremaßen größere, Amsel, die stört´s nichtmal wenn ich draußen Trainiere oder mein Fahrrad putzte.
        Ecihhörnchen sind auch ganz nett. Bei meiner Schwester kommen sie bis auf den Balkon und wenn die Tür aufgelassen wird, auch schonmal rein. Sie wissen aber auch, es gibt immer was zum Futtern.

        • 22. März 2013 um 07:28

          Ich weiß jetzt nicht, ob das nun so gut ist. Normalerweise habe ich nämlich schon Panik, wenn etwas meinen Kopf umschwirrt, das beginnt bei einer Mücke und endet was weiß ich wo. Zwar habe ich das durch die Fotografie einigermaßen in den Griff bekommen, aber die Vorstellung, dass da ein Schwarm Vögel um mich herumfliegt – ich weiß nicht.

          Aber natürlich mag ich Tiere, da gibt es gar keinen Zweifel.
          Über ein Eichhörnchen in der Wohnung würde sich wahrscheinlich mein Hund freuen. Hätte er doch dann seiner Meinung nach einen Spielgefährten.🙂

          • 7 alex
            22. März 2013 um 21:27

            Naja so eine Grundangst ist dann natürlich ein Hinderniss. Vielleicht kann man sich da aber langsam herantasten. Denn logisch, so kleine Tiere haben von Natur aus mehr Angst vor den großen Menschen, als umgedeht.
            Was mich dann wieder an den damaligen Kanarienvogel von meiner Schwester erinnert, welcher ein vollwertiges frei herumfliegendes Familienmitglied war. Das war echt der Hammer.

            • 24. März 2013 um 08:22

              Ich bin schon viel weiter, als ich je dachte, also mit meiner Grundangst.🙂 Gut, dass ich die Fotografie für mich entdeckte, die half mir nämlich dabei.
              Das mit dem Kanarienvogel klingt lustig. Wahrscheinlich war er immer da, wo man nicht dachte.🙂

              Viele Grüße!

              • 9 alex
                24. März 2013 um 12:09

                Er war tatsählich immer präsent, hatte aber auch so seine Rückzugsecken. Eben ein vollwertiges Familienmitglied. Nur raus durfte und glaube wollte er auch nicht.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Heike Hultsch auf amazon

Dekorative Betonkunst

Rahmungen, Leinwände etc. online bestellen

FineArt America

Das Kalenderhaus – online Bestellung

Posterlounge

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 273 Followern an

März 2013
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
counter for wordpress Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blog Stats

  • 422,776 hits

Archive


%d Bloggern gefällt das: