07
Jun
15

… ich will da wieder hin … Ostseeimpressionen – 8 –

Danke Ruth. Da hast du mich in einer „vertieften Phase“ erwischt.

h kl

 *

*

*

Schade, dass ich hier nicht bemerkte, dass diese Holzbank am Strand bei Rauchern ziemlich beliebt sein muss – all die Zigarettenkippen zu retuschieren ist mir zu mühsam. Ich habe nicht fotografisch gedacht, sondern lediglich die Stimmung in diesem Moment „gesehen“. Denn das Licht war hier morgens um fünf einfach wunderschön. Man setzt sich da hin, lehnt sich mit dem Rücken gegen die eine Armlehne der Bank, legt die Füße hoch, genießt den mitgenommenen Kaffee in der frischen Morgenluft, schaut auf das Meer und will einfach nur so sitzen.

Bank kl

*

*

Nachtrag: 9.30 Uhr

Lieber Peter, ich danke dir sehr für deine Arbeit, keine Kippe, kein Unrat, nix mehr zu sehen!

Lieben Dank!!


19 Responses to “… ich will da wieder hin … Ostseeimpressionen – 8 –”


  1. 7. Juni 2015 um 04:40

    man kann die Kippen kaum erkennen, ich suchte wirklich danach. Ein sehr schoenes Bild

    • 7. Juni 2015 um 06:13

      Ich danke dir, liebe Vivi. In diesem kleinen Format sieht man sie kaum, aber in Groß springen sie mich förmlich an. Ein befreundeter Fotograf nimmt sich gerade dem Original an, ich bin gespannt, ob er es hin bekommt. Ich habe Stunden mit diesem Bild zugebracht, bei dem Versuch, die störenden Dinge (da liegt auch Papier) wegzustempeln, weil mir diese Aufnahme wirklich sehr am Herzen liegt, aber am Ende sah man nur die Stempelspuren – ich hatte es verschlimmbessert. Ich sah hier eindeutig nicht mit dem fotografischen Auge, sondern fühlte nur die Stimmung. Aber ich freue mich, dass man auch jetzt noch sieht, was ich gesehen habe. Es ist schön, Momente wie diesen zu teilen. Wenn auch nachträglich.

      Dir und deiner Familie einen schönen Sonntag, Vivi!
      Herzliche Grüße!

  2. 7. Juni 2015 um 07:10

    Retusche ist schwierig davon abzuhalten, künstlich auszusehen. Gegen „unliebsame“ Details im Motiv setze ich lieber Cropping ein, zumal das Ergebnis ein auffallendes Verhältnis von Bildbreite zu -höhe sein kann.

    • 7. Juni 2015 um 09:29

      Ich danke dir für deine Anregung! Ein befreundeter Fotograf: http://pitterpix.jimdo.com/
      hat sich an mein Bild gesetzt, und es meiner Meinung nach perfekt hinbekommen – wenn ich mir überlege, wie viele Stunden ich damit zugebracht habe, es zu verschlimmbessern …🙂 Mit Cropping beschäftige ich mich auf jeden Fall ganz bald, ich habe da wirklich Nachholebedarf.

  3. 7. Juni 2015 um 10:33

    Ich sehe nur ein tolles stimmungsvolles Foto ohne Müll und ohne Kippen ! liebe Grüsse Anja

  4. 7. Juni 2015 um 12:55

    Die Fotos sind sooo schön, dass ich mir wünsche, dort zu sein.
    Obwohl im Sand käme ich wohl kaum weiter….
    Du bist so vertieft, vielleicht sogar am träumen.
    Die Aussicht mit der Bank ist wunderbar.
    So früh, da drehe ich mich noch einmal richtig um, lach.
    deine Bärbel

  5. 9. Juni 2015 um 19:06

    Ich glaube der Blick auf den endlosen Horizont, auf“s Wasser, die Stimmung, Ruhe und das Licht an diesem Morgen liessen deinen Gedanken freien Lauf; alles andere war mir beim Betrachten des Bildes unwichtig.

    PS: Ich kenne das Problem der Verschlimmbesserung auch, lasse die Finger davon…
    Einen lieben Gruss. Ernst

  6. 10. Juni 2015 um 11:56

    … das Foto … einfach zum hineinsteigen …
    wie herrlich – dürfte ich dort sitzen…
    aber irgendwann fahre ich an die Ostsee…
    Segen!
    M.M.

  7. 18. Juni 2015 um 14:55

    Ich fahre seit seit 30 Jahren jedes Jahr im Sommer an die Ostsee und dieser Beitrag hat mich jetzt richtig vorfreudig gestimmt! Danke dafür – und schmunzeln musst eich bei den Kippen unter der Bank, die mir erst auf den Hinweis hin aufgefallen sind – aber ohne wirkt das Bild natürlich noch viel idyllischer!
    Herzliche Grüße,
    Marlis

    • 20. Juni 2015 um 12:49

      Schön, dass ich die Vorfreude wecken konnte. Ich wäre auch am liebsten gleich wieder da. Ich denke, wer einmal an der Ostsee war, kommt nicht so richtig los von ihr. Die Gegend hat einen ganz eigenen Charme, dem man erliegt.
      Hab eine schöne Zeit, lieben Gruß!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Heike Hultsch auf amazon

Dekorative Betonkunst

Rahmungen, Leinwände etc. online bestellen

FineArt America

Das Kalenderhaus – online Bestellung

Posterlounge

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 273 Followern an

Juni 2015
M D M D F S S
« Mai   Aug »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
counter for wordpress Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blog Stats

  • 422,776 hits

Archive


%d Bloggern gefällt das: