Posts Tagged ‘Lust

20
Apr
14

Feelings

Wenn ich die Geschichte in Worten erzählen könnte, brauchte ich keine Kamera herumzuschleppen

Lewis W. Hine

Feelings

18
Jan
13

Liebe

Schönes Wochenende, euch! 🙂

Leinwandbild, gerahmte Fotografie etc. –> HIER! 🙂

24
Jul
12

Es ist Sommer

 

Shopbild

29
Jan
12

Liebe und so weiter

.

02
Jan
12

Die Treppe

.

 

Langsam, Schritt für Schritt die Treppe weiter hinauf! Wahrlich, die Welt bietet nicht solch ein Übermaß von Genüssen, daß man sie in Sprüngen überfliegen dürfte. Und ist nicht jede Stufe, die man augenblicklich aufwärtssteigend betritt, ein Glück? Und ist nicht der Treppenabsatz, auf dem man einen Moment stillhält, und sich nochmals faßt, eine Seligkeit?
Wilhelm Raabe

deutscher Schriftsteller (1831 – 1910)

06
Feb
11

Süße Verführung ganz privat.

Also nein! Was dachtet ihr denn jetzt?

Schaut euch einfach die Galerie an (Beim Draufklicken wird Foto größer!)

Weitere Schokoladen sind in Planung, so kann ich mir (und euch?) endlich den Wunsch nach einer Veilchenschokolade erfüllen … ihr dürft gespannt sein, schaut einfach ab und an mal in diesen Artikel.

Für Fragen (Details) stehe ich euch gern per Mail zur Verfügung.

 

23
Okt
10

Zitat des Tages

.

Es sind die Abschiede, die verbinden.
Professor Dr. Josef Vital Kopp, (1906 – 1966), Schweizer Theologe, Kirchenrebell, Humanist, Romanautor und Übersetzer z.B. der Werke von Pierre Teilhard de Chardin

29
Sep
10

Über Nacht, da hat sich irgendwas getan …

.

 

http://www.myvideo.de/watch/9232950/Reform_Wenn_die_Blaetter_fallen_1981

Wenn die Blätter fallen
Reform

Komp. Stephan Trepte
Text: Ingeburg Branoner

Über Nacht da hat sich irgendwas getan
riecht die Luft nach Winter und nach Schnee
Und das letzte Blatt fiel vom Kastanienbaum
leise, und es tut ein bisschen weh

Über Nacht da hat sich irgendwas getan
hab ich wieder Lust auf Tee mit Rum
Und das letzte Blatt, das vom Kastanienbaum
schenk ich dir, ich weiß nicht recht warum

Wenn die Blätter fallen
steigen Nebel nass und kalt
wenn die Blätter fallen
werd‘ ich hundert Jahre, hundert Jahre alt

Über Nacht da hat sich irgendwas getan
riecht die Luft nach Winter und nach Schnee
Und das letzte Blatt fiel vom Kastanienbaum
leise, und es tut ein bisschen weh

Über Nacht da hat sich irgendwas getan
hab ich wieder Lust auf Tee mit Rum
Und das letzte Blatt, das vom Kastanienbaum
schenk ich dir, ich weiß nicht recht warum

Wenn die Blätter fallen
steigen Nebel nass und kalt
wenn die Blätter fallen
werd‘ ich hundert Jahre, hundert Jahre alt

Wenn die Blätter fallen
löschen alle Flammen langsam aus
wenn die Blätter fallen
hole ich mein Winterfell heraus

 

20
Apr
10

Heinz Kahlau. Ein Gedicht.

Tagesbeginn

So gibt es viele Zärtlichkeiten
zwischen uns:
Ich füll dein Glas,
du wärmst mein Handtuch an,
ich schneid dein Brot,
du suchst nach meiner Brille.
So machen wir uns
füreinander wach,
bevor wir jeder an die Arbeit gehn.




MCWP – MARKETING – Firmenhomepage

Fotografie

ca. 7000 Puzzle, Leinwände, Fotografien und Kalender von Heike Hultsch auf amazon

Rahmungen, Leinwände etc. online bestellen

FineArt America

Das Kalenderhaus – online Bestellung Kalender, Puzzle, Leinwände und mehr

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 298 anderen Followern an

Juni 2021
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  
counter for wordpress Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blog Stats

  • 460.141 hits

Archiv

Top-Beiträge


%d Bloggern gefällt das: