Archive Page 2

21
Mai
18

Kommunikation mit einer Ameise

Advertisements
03
Apr
18

So ein schöner Kerl

… vor meinem Fenster.

🙂

30
Mrz
18

Fröhliche Ostern

… wünsche ich Euch!

17
Mrz
18

So ein Dreißigster hat schon was …

… sehr spannende Geschichte, wenn die Tochter Geburtstag hat und man sich als Mutter etwas Besonderes einfallen lassen will. 🙂 Da fragt man dann schon mal in zehnminütigen Abständen, wann sie denn nun endlich mit ihren Freunden die Wohnung verlassen wird, um in den Geburtstag reinzufeiern  (natürlich unter fadenscheinigen Gründen, schließlich sei es glatt, es hat geschneit und man möchte nicht, dass noch was passiert, und wer denn überhaupt fährt und wo man nun genau hingeht, vielleicht käme man ja noch nach…), dann zieht man sich schnell nachts 23.00 Uhr wieder an, fährt zur Wohnung der Tochter und beginnt gefühlte Tausende an Luftballons aufzupusten, weil man gern die Wohnung damit gefüllt hätte … das macht man schon mal bis morgens drei Uhr, schaut, als es Zeit für eine Pause ist, zum Fenster hinaus, bemerkt ein Taxi, das vor dem Haus hält, fragt sich, was mit der Jugend von Heute los ist (zu meiner Zeit blieb man bis morgens sechs Uhr in der Disko), packt in Windeseile die Tasche zusammen, zieht die Jacke an, setzt die Mütze auf, vergisst fast die Schuhe anzuziehen, steigt in den Fahrstuhl (immer in Sorge, die Tochter läuft diesmal nicht die Stufen zur Wohnung, sondern will auch den Fahrstuhl nehmen), fährt bis ins Kellergeschoss, damit man sich nicht begegnet, falls sie doch den Fahrstuhl nimmt, hört sie die Treppen hinauf laufen, betätigt wieder den Fahrstuhlknopf, fährt nach oben, öffnet leise mit dem eigenen Schlüssel die Wohnungstür der Tochter und erschrickt diese gleich noch einmal, obwohl sie noch mit dem Schreck der vielen Ballons in der Wohnung beschäftigt war.

🙂

*

… am Nachmittag dann, nachdem das Mädchen ausgeschlafen hat und bereits mit Freunden brunchen war, trägt man ein Riesengeschenk in die noch immer mit Luftballons gefüllte Wohnung und schaut beim Auspacken zu …

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

… und freut sich wahnsinnig, dass der Tochter das Geschenk, das letztendlich auf einem ganz kleinen USB Stick ist, so gefällt. 🙂

*

*

Alles Liebe und Gute mein Kind! Ich wünsche Dir alles Glück der Welt!

Geburtstagsgeschenk

 

11
Mrz
18

AKTUELLES

… neulich besuchte ich die fabelhafte Mira Marie und durfte bei der Herstellung ihrer wunderbaren Puppenkunstwerke über die Schulter schauen. Freundlicherweise stellte sie mir Lumuel zur Verfügung, der nun in meinem Umfeld Abenteuer erlebt. Diese Abenteuer werden schon bald in einem neuen Kalender im  Calvendo Verlag, sowie als Puzzle, Leinwände, Poster, Acrylbilder, Fototapeten, iPhone Hüllen etc. bei Amazon, Fineartprint und Fineartamerica für euch zur Verfügung stehen.

Einen ersten Eindruck könnt ihr hier sehen. 🙂

Bei Mira Marie – ihr findet sie auch auf facebook – sind alle Unikate käuflich zu erwerben, wendet euch bei Interesse einfach gern an sie!

Schmückendes von Kopf bis Fuß (sowie die leckeren Kuchenspezialitäten, die ihr auf dem Foto mit Lumuel seht), könnt ihr bei diesem Shop: „Waschbrett“ erwerben.

Danke S.H., für deine liebevollen Kreationen!

* Alle Verlinkungen führen zu den jeweiligen Homepages

 

02
Mrz
18

Ich habe es getan!!!!

🙂

Wie meine Familie, Freunde und treuen Blogbesucher wissen, bin ich trotz (oder gerade wegen?) der mir eigenen Kreativität und Fantasie auch ein sehr strukturierter Mensch. Mit ungeordneten Verhältnissen, egal welcher Art, komme ich nicht gut zurecht. Das brennt und lodert dann so lange in meinem Hirn, bis ich es angehe. Nun ist einigen bekannt, dass ich mich nach jahrzehntelanger Selbstständigkeit für ein Angestelltenverhältnis entschied. Verschiedene Umstände erforderten nach kurzer Zeit eine Konsequenz, die gegangen werden musste und gegangen wurde.  Näher möchte ich darauf nicht eingehen, aber das Klischee – dass man als Selbstständiger nur schlecht mit Unbeweglichkeit (oder Problematiken, die man selbst nicht lösen kann/darf) zurecht kommt – entspricht tatsächlich den Tatsachen.

*

Da hier auf dem Blog im Laufe der Jahre Privates und Dienstliches immer mehr miteinander verschmolz, der ursprüngliche Gedanke des Blogs – nämlich diesen zu nutzen, um alltägliche und besondere Dinge zu teilen – immer mehr nachließ, habe ich es getan:

ICH HABE EINEN REIN GESCHÄFTLICHEN BLOG ERSTELLT.

MCWP steht für vier Themenfelder, die ich nun selbstständig – bei der Umsetzung von Werbeprodukten/Comicspots in Zusammenarbeit mit ebenfalls kompetent selbstständig agierenden Unternehmern – bediene:

In prägnanter Form findet man auf MCWP ausschließlich Werbe- und Fotografiereferenzen (mit freundlicher Genehmigung), Informationen zur journalistischen Tätigkeit für: ‚Peter Becker Verlag Olbersdorf‘, sowie weitere berufliche news, die für Kunden interessant sein können.

*

Vielleicht nutze ich diesen ‚ParadalisBlog‘ hier jetzt wieder mehr für Begebenheiten aus dem Alltagsleben, wobei, und darüber bin ich sehr froh, mein Alltag/Privatleben vom Dienstlichen nicht mehr zu trennen ist. Endlich habe ich das Glück, einen Job ausüben zu dürfen, bei dem das Umfeld passt, ein Team wirklich als Team bezeichnet werden kann, Aufträge und deren Umsetzungen große Freude bereitet. Alle meine Fähigkeiten und Erfahrungen kann ich nun den Auftraggebern in vollem Umfang zur Verfügung stellen, sei es auf dem Gebiet der Fotografie, des Journalismus oder auf dem Gebiet des Marketings. Es ist selten, dass Kreativität UND Marketing eine gute, unaufdringliche Liaison eingehen können (und die Freiheit genießen, es auch zu dürfen), ohne dass das Eine oder Andere bei der Umsetzung Schaden nimmt.

*

*

*

… wenn ihr mögt – wir lesen uns also weiterhin hier und auch an anderer Stelle. Und ich wünsche euch alles Liebe und Gute!

28
Feb
18

Fotografisch-menschliche Ansichten

*Mit freundlicher Genehmigung.

Porträtfotografie ist für mich immer etwas sehr Besonderes. Erst recht, wenn es Momentaufnahmen sind. Dafür warte ich gern – fast unsichtbar geworden – auch schon einmal stundenlang auf den richtigen Augenblick.

(… und dann weiß ich wieder sehr genau, dass ich keine Studiofotografin bin –
– und auch nicht sein möchte)

 




ca. 7000 Puzzle, Leinwände, Fotografien und Kalender von Heike Hultsch auf amazon

Rahmungen, Leinwände etc. online bestellen

FineArt America

Das Kalenderhaus – online Bestellung

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 296 Followern an

Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
counter for wordpress Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blog Stats

  • 447,300 hits

Archive

Top-Beiträge

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: